1. VBC Goch 1981 e.V.

Herzlich willkommen bei den Gocher Volleyballern!

Aktuelle Spiele und Veranstaltungen

Ab der KW 24 sind jetzt alle Mannschaften wieder im Training. Das Training unserer Minis muss coronabedingt leider noch ausfallen und startet voraussichtlich nach den Sommerferien wieder wie gewohnt dienstags. Für alle anderen gilt:  anderes Training, Beachvolleyballtraining, auch weniger Training, dafür in Kleingruppen aber auch intensiveres Training. 

Genaue Informationen über Gruppen, Zeit und Ort erhaltet ihr über Eure jeweiligen Trainer. Die Erfahrungen der letzten Wochen haben aber gezeigt, dass alle nach der langen Pause mit besonders viel Engagement und Disziplin bei der Sache sind. Vielen Dank dafür gleichermaßen an alle Trainer, allen, die jetzt als Übungsleiter eingesprungen sind und natürlich auch an alle Spieler! 

Achtung: am 12.06.2020 schließt die Sporthalle am Gymnasium zur Renovierung des Hallenbodens. Ab dem 15.06. gelten dann die neuen Hallenzeiten verteilt auf die Leni-Valk-Realschule, die Gesamtschule Mittelkreis sowie die St. Georg-Grundschule. Nach wie vor gilt: Trainingsgruppen derzeit immer nur in Absprache mit den Trainern wegen Einhaltung der Gruppengrößen und der Hygienevorschriften! 

In diesem Frühjahr/Sommer können die sonst üblichen VBC-Veranstaltung wie z.B. unser Vereinswochenende leider nicht stattfinden. Wir hoffen, alles im kommenden VBC-Jubiläumsjahr (40 Jahre 1. VBC Goch 1981) umso schöner nachholen zu können.  



Ein toller Abschluss des Herrenspieltags am 09.02.2020 in der Bezirksliga war der Besuch unserer Jungs beim Spiel der 2. Bundesliga Moerser SC gegen den CV Mitteldeutschland. Neben dem eigenen Satzgewinn gegen erfahrene Verberger konnten unsere Jungs auch den Sieg der Moerser feiern. Gleichfalls sympathische Moerser wie auch die Gegner aus Mitteldeutschland standen  hinterher für einen kleinen Austausch und zum Foto zur Verfügung. Vielen Dank an den Moerser SC - das nächste Heimspiel kommt bestimmt, und bestimmt (wie auch sonst immer) mit Fans vom 1. VBC Goch.